EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Beste Kohle weltweit" - Australien will noch Jahrzehnte liefern

Kohleabbau in Australien
Kohleabbau in Australien Copyright Mark Baker/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Mark Baker/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Australien hat eine der höchsten CO2-Emissionen pro Kopf in der Welt. Führend in der Produktion von Kohle und fossiler Energiegewinnung, lehnt das Land jegliche Rückschritte in dem Bereich kategorisch ab.

WERBUNG

Energiegewinnung durch Kohle ist der größte Einzelfaktor für die Erderwärmung. Auch deshalb haben mehr als 40 Länder auf der COP26 in Glasgow eine Allianz zum Kohleausstieg bis zu den 2030er Jahren, spätestens aber zu den 2040er Jahren geschmiedet.

Den umgekehrten Weg beschreitet Australien, das zu den größten Kohlexporteuren gehört. Energieminister Keith Pitt stellte im Sender ABC klar: Australien werde weder seine Kohleminen noch seine Kohlekraftwerke schließen. Sein Land verfüge über die beste Kohle weltweit, unterstrich Pitt. Und: Kohlebedarf werde es noch mehrere Jahrzehnte geben.´

Nicht der COP26-Allianz gegen Kohle beigetreten ist neben den Weltmächten China und USA auch Indien.

Obwohl Australien eine der höchsten CO2-Emissionen pro Kopf hat, will sich die Regierung trotz Klima-Protesten im Land auch nicht auf das Anstreben einer Treibhausneutralität bis 2050 festlegen lassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Stichtag 21. Februar: Australien öffnet sich für (geimpfte) Touristen

700 Millionen für Rettung des Great Barrier Reef

Weltweit höchste Krabbendichte: Rote Prozession auf der Weihnachtsinsel