Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Seit Ewigkeiten keinen Sex": Musk streitet Affäre mit Frau von Google-Gründer Brin ab

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Das Wall Street Journal hatte berichtet, dass Musk eine Beziehung zu Nicola Shanahan hatte.
Das Wall Street Journal hatte berichtet, dass Musk eine Beziehung zu Nicola Shanahan hatte.   -   Copyright  Susan Walsh/AP

Totaler Bullshit? Tesla-Chef Elon Musk hat Gerüchte, wonach der eine geheime Beziehung mit der Frau des Google Mitbegründers Sergey Brin hatte, dementiert.

Per Twitter nahm Musk zu dem Bericht des Wall Street Journal Stellung, nannte die Informationen "bs"(kurz für bullshit, also zu Deutsch Quatsch) und sagte er sei "gestern erst auf einer Party" mit Brin gewesen, sie seien Freunde und Brins Frau Nicole habe er in den vergangenen drei Jahren nur zwei mal gesehen - jedes Mal im Beisein vieler anderer Menschen: "Nichts romantisches".

In einer Antwort auf seinen eigenen Tweet fügte Musk noch hinzu: "Hatte seit Ewigkeiten keinen Sex mehr (Seufz)".

Das Wall Street Journal hatte sich in seinem Bericht auf Quellen berufen, die Musk nahe stehen und angaben, Musk und Nicole Shanahan hätten im vergangenen Jahr eine kurze Affäre gehabt.

Demnach soll die Beziehung dazu geführt haben, dass Brin vor einigen Monaten die Scheidung einreichte und Musk und Brins Freundschaft beendet sei, so die Zeitung weiter. 

Eine Person die Shanahan nahesteht soll gesagt haben, dass Brin und sie noch weiter unter einem Dach lebten aber schon seit längerem getrennt waren. 

Peter Barreras/2019 Invision via AP
Nicole Shanahan und Sergey Brin bei einer Gala im November 2019 in Californien.Peter Barreras/2019 Invision via AP

Shanahan ist Anwältin und Gründerin des Technologieunternehmens ClearAccessIP und der Bia-Echo Foundation, eine philanthropische Organisation, die sich für "reproduktive Langlebigkeit und Gleichberechtigung, eine Reform der Strafjustiz und einen gesunden und lebenswerten Planeten" einsetzt und gezielt investiert.

Obwohl sie einen Ehevertrag haben, verhandelt das Paar offenbar derzeit über eine Scheidungsvereinbarung, die bis zu 1 Milliarde Dollar (830 Millionen Pfund) betragen könnte, so das WSJ.

Elon Musk hat mehr als alle anderen

Laut Bloomberg Billionaires Index ist Musk mit einem geschätzten Vermögen von über 240 Milliarden Dollar der reichste Mensch der Welt, Brin mit 95 Mrd. Dollar die achtreichste Person der Welt.

Elon Musk hatte im April angekündigt, Twitter für rund 44 Milliarden Dollar kaufen zu wollen. Wenige Wochen später erklärte er den Deal für ausgesetzt und machte schließlich Anfang Juli einen Rückzieher. 

Twitter hat nun geklagt, um Musk dazu zu verpflichten, die Übernahme zum vereinbarten Preis von 54,20 Dollar je Aktie zu vollziehen.

Musk leitet vier Unternehmen: die E-Autofirma Tesla, dem Raumfahrtunternehmen SpaceX, dem Tunnelbau-Startup The Boring Company und Brain-Chip-Startup Neuralink.