EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Großbrand in einem Vorort von Athen: Feuer zerstört Häuser und Jachten

Archivbild
Archivbild Copyright Thanassis Stavrakis/AP
Copyright Thanassis Stavrakis/AP
Von euronews mit ΑΠΕ-ΜΠΕ
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Griechisch

In einem Vorort von Athen ist ein Großbrand ausgebrochen. Feuerwehrleute und Anwohner kämpfen gegen die Flammen.

WERBUNG

Östlich von Athen ist ein Flächenbrand ausgebrochen. Bewohner des Vorortes Koropi mussten in Sicherheit gebracht werden.

Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr sind mehr als 70 Feuerwehrleute und mindestens 10 Wasserflugzeuge und Hubschrauber im Einsatz. Der Brand ist in einem teils unbewohnten, mit Olivenbäumen und Sträuchern bewachsenen Gebiet ausgebrochen.

Nach Angaben der Feuerwehr breiteten sich die Flammen aufgrund starker Winde schnell aus und setzte mindestens zwei Häuser, Autos und mehrere Jachten in Brand.

Dies ist der jüngste von Dutzenden Waldbränden, die in den letzten Tagen in Griechenland ausgebrochen sind. In vielen Teilen Südeuropas herrschen aufgrund der warmen Luft, die von Nordafrika herüberweht, Rekordtemperaturen.

Klimaexperten zufolge ist Europa der Kontinent, der sich am schnellsten erwärmt. Die Temperaturen steigen etwa doppelt so schnell wie im weltweiten Durchschnitt.

Die hitzebedingte Sterblichkeit ist in den letzten 20 Jahren um etwa 30 Prozent gestiegen. Die Menschen in Südeuropa leiden am stärksten unter hitzebedingten Gesundheitsschäden.

Der aktuelle Stand der Feuerwehr zum Brand in Koropi

"Fast alle zehn Minuten bricht ein neues Feuer aus. Das Feuer in Koropi begann in der niedrigen Vegetation und dauert an. Es breitete sich mithilfe sehr starker Winde, mit Böen von 8 Beaufort, schnell aus", sagte der Sprecher der Feuerwehr zunächst.

Die Polizei beschloss die Evakuierung des Reitclubs von Varis, wo bereits drei Schulen und ein Lager evakuiert wurden. Die Pferde des Reitclubs werden in die Einrichtungen des Verbands in Markopoulo gebracht.

155 Feuerwehrleute, 4 Wanderer, 45 Fahrzeuge sowie 6 Flugzeuge und 11 Hubschrauber sind abwechselnd vor Ort im Einsatz.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Enttäuschende Wahlergebnisse: Griechenlands Mitsotakis bildet Kabinett um

Die Akropolis in Athen ist wegen der Hitzewelle in Griechenland geschlossen: Was Reisende wissen müssen

43° in Athen - Akropolis wegen Hitzewelle in Griechenland zeitweise geschlossen