EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Hitzewelle in Europa mit 34,5 im Oktober: "Mir macht das Angst"

Hitzewelle im Oktober in Frankreich
Hitzewelle im Oktober in Frankreich Copyright MIGUEL MEDINA/AFP
Copyright MIGUEL MEDINA/AFP
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

🌞An vielen Orten in Frankreich und in Europa purzeln die Hitzerekorde für Oktober. In Bordeaux war es 34,5° warm.

WERBUNG

Nicht nur in Bordeaux ist es in diesem Oktober außergewöhnlich warm. Zu Beginn des Herbstmonats purzeln in Europa zahlreiche Temperatur-Rekorde. 

34,5° Grad in Frankreich Anfang Oktober

So war es in Frankreich bis zu 34,5 Grad heiß.

Im südfranzösischen Massiac war es seir 1903 im Oktober keine 32 Grad mehr warm.

In Bordeaux wurde ein Rekord aus dem Jahr 1921 gebrochen.

"Es macht mir Angst"

Die 22-jährige Lucile fühlt sich wie im August, aber das macht ihr auch Angst. "Jedes Jahr bleibt es länger heiß.", konstatiert die Studentin.

Archäologe Thomas freut sich zwar über den längeren Sommer, aber... "Es ist angenehm, von den warmen Temperaturen zu profitieren, aber es ist auch sehr beunruhigend. Wirklich verstörend."

Auf Zypern, in Portugal und in Italien war es am Wochenende so heiß, dass die Menschen nach Abkühlung suchten und teilweise medizinische Hilfe brauchten. In vielen Teilen Europas sollte es in den kommenden Tagen etwas kühler werden.

Hitzewelle in Australien

In Australien beginnt gerade der Frühling, doch auch dort ist es zur Zeit außergewöhnlich heiß. Starke Winde und eine seltene, intensive Hitzewelle haben schon jetzt Dutzende von Buschbränden im Südosten Australiens entfacht und es wurde eine Warnung vor extremer Brandgefahr für den Großraum Sydney, in dem mehr als 5 Millionen Menschen leben, ausgelöst.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Faktencheck zur Hitzewelle: Machen Klimaanlagen die Städte noch heißer?

Gluthitze in Frankreich: Was tun die Städte, um den Menschen zu helfen?

So stark ist die Luftverschmutzung: 5 Bilder machen tödliche Partikel sichtbar