EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Mit "Morgenstraich" beginnt Basler Fasnacht
Zuletzt aktualisiert:

Video. Mit "Morgenstraich" beginnt Basler Fasnacht

In der verdunkelten Innenstadt standen tausende Schaulustige und verfolgten das Spektakel von Fasnachtslaternen und Trommel- und Piccolomärschen. Das bunte Treiben begann um Punkt 4.00 Uhr Früh mit dem Aufruf zum "Morgenstraich". Daraufhin marschierten die Fasnachtscliquen mit ihren teils mehr als drei Meter hohen kunstvoll bemalten Laternen durch die Straßen. Einige auch mit politischen Inhalten. Das diesjährige Motto "D Boscht goot ab" spielt auf die Post-Umstrukturierungen an. Seit dem vergangenen Jahr ist die Basler Fasnacht in der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

In der verdunkelten Innenstadt standen tausende Schaulustige und verfolgten das Spektakel von Fasnachtslaternen und Trommel- und Piccolomärschen. Das bunte Treiben begann um Punkt 4.00 Uhr Früh mit dem Aufruf zum "Morgenstraich". Daraufhin marschierten die Fasnachtscliquen mit ihren teils mehr als drei Meter hohen kunstvoll bemalten Laternen durch die Straßen. Einige auch mit politischen Inhalten. Das diesjährige Motto "D Boscht goot ab" spielt auf die Post-Umstrukturierungen an. Seit dem vergangenen Jahr ist die Basler Fasnacht in der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG