EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Russische Syrien-Heimkehrer in Dagestan gelandet

Russische Syrien-Heimkehrer in Dagestan gelandet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Machatschkala trafen die ersten Soldaten einer Militärpolizeieinheit ein, die zuvor in Syrien im Einsatz waren. Präsident Wladimir Putin hatte den Beginn des Truppenabzugs angeordnet.

WERBUNG

Die russische Armee hat mit dem Abzug ihrer Truppen aus Syrien begonnen. In Machatschkala in der Teilrepublik Dagestan landete die erste Maschine mit heimkehrenden Soldaten an Bord. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums waren diese Mitglieder einer Militärpolizeieinheit in Syrien unter anderem für den Schutz von Hilfskonvois zuständig. Nach der Landung auf dem Flugplatz von Machatschkala wurden sie von Angehörigen begrüßt und mit Orden dekoriert.

Präsident Wladimir Putin hatte bei einer Stippvisite auf einem russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien am Montag den Beginn des Abzugs der Truppen bekannt gegeben. Die Gefahr durch den internationalen Terrorismus bestehe weiter, aber das Einsatzziel der russischen Armee im bewaffneten Kampf in Syrien sei erfüllt worden, so Putin.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kaukasus: Angreifer erschießt Frauen nach Kirchgang

"Fake News" - Moskau bestreitet Zerstörung russischer Kampfjets in Syrien

Russland schottet sich weiter ab: Börse in Moskau stellt Handel mit Euro und Dollar ein