Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Rockendes Massenmusizieren in Ungarn

Rockendes Massenmusizieren in Ungarn
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Rund 500 Sänger, Gitarristen, Basspieler und Schlagzeuger haben sich im ungarischen Kecskemét zum Massenmusizieren getroffen.

Zu hören gab's Songs ungarischer und internationaler Bands, etwa "We will rock you" von Queen oder Metallicas "Enter Sandman".

Organisator Ferenc Gajda: "Es gab schon eine ganze Reihe solcher Events, in Russland oder in Brasilien zum Beispiel. Bisher haben sie immer englische Songs gespielt. Ich dachte, es gibt so viele gute ungarische Rocksongs. Wir sollten unser eigenes Event organisieren."

Die meisten Teilnehmer waren Ungarn. Manche leben zwar nicht mehr im Land, sie kamen aber eigens für das Event her.

Es war bereits das zweite solche Massenmusikmachen in Ungarn. Vergangenes Jahr fand der Auftakt in Szeged statt, dieses Jahr waren gut 100 Musiker mehr dabei.