Eilmeldung
This content is not available in your region

Polizei schießt auf Messerangreiferin in Belgien

Polizei schießt auf Messerangreiferin in Belgien
Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Stunden nach dem Messerattacke von London hat es in der belgischen Stadt Gent an diesem Sonntag ebenfalls einen Messerangriff gegeben. Belgischen Medien zufolge wurden mindestens zwei Personen verletzt. Und wie in London gab es Schüsse der Polizei. Wie Het Laatste Nieuws (HLN) berichtet, handelt es sich bei der Angreiferin um eine Frau. Sie wurde durch mindestens einen Schuss an der Hand verletzt.

Eine zentrale Straße in Gent wurde abgesperrt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Zun¨ächst gab es keine Bestätigung von Polizeischüssen durch die Behörden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.