Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ironie ungeeignet? Shitstorm und Lob für Jan Josef Liefers #allesdichtmachen

Geschlossenes Kino in Berlin
Geschlossenes Kino in Berlin   -   Copyright  Markus Schreiber/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Viele Schauspielerinnen und Schauspieler, die Videoclips unter dem Slogan #allesdichtmachen gepostet und sich an der seit Monaten abgestimmten Aktion beteiligt hatten, haben sich inzwischen davon distanziert. So zog u.a. Heike Makatsch ihr Video zurück.

Schauspieler Jan Josef Liefers erklärte in einer Video-Schalte mit "3 nach 9" von Radio Bremen, "dass vielleicht Ironie wirklich ein ungeeignetes Mittel ist". Allerdings verteidigte er weiterhin die Ansicht, dass ihm die Transparenz fehle und in den Medien nicht genug Kritiker zu Wort kämen.

CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet sagte als Gast in "3 nach 9", er teile Liefers Meinung nicht, aber jeder müsse seine Ansicht vorbringen können. Der Ministerpräsident von NRW findet, von diesen 50, die bei #allesdichtmachen mitgemacht haben, sei "keiner AfD, ist keiner rechts"

Ulrike Folkerts nennt Aktion "schiefgegangen und unverzeihlich"

Die TATORT-Ermittlerin Ulrike Folkerts will nicht mit der Querdenker-Bewegung in Zusammenhang gebracht werden. Die Schauspielerin schreibt auf Instagram: "Ich nehme die Pandemie sehr ernst;" Es sei "furchtbar", dass man ihr unterstelle, "Querdenkern und Rechten Argumente in die Hände zu spielen;". Die 59-Jâhrige nannte #allesdichtmachen sei "schiefgegangen und unverzeihlich".

#DankeJanJosefLiefers trendet auf Twitter

Auf Twitter trendet an diesem Samstag auch der Hashtag #DankeJanJosefLiefers. Dabei gibt es Userinnen und User, die die Aktion befürworten und solche, die sich ironisch dazu äußern.

Twitter-Userin "Jasminer im Park" vergleicht die Kritik an Liefers gar mit den Bücherverbrennungen der Nazis.

So schreibt Twitter-User "Juan": "Schuld an der Pandemie sind allein die Tests, Journalisten & Wissenschaftler, die warnen."

Der Schauspieler Jan Josef Liefers liefter auf Twitter einige Erklärungen nach.

Auf Twitter schreibt Jan Josef Liefers auch von einer "hinein orakelten Nähe zu Querdenkern".

....