Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Selbst die Polizei war überrascht: 532 kg zu viel auf dem Autodach

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Der PKW mit Übergewicht auf dem Dach in Nidwalden in der Schweiz
Der PKW mit Übergewicht auf dem Dach in Nidwalden in der Schweiz   -   Copyright  Kantonspolizei Nidwalden
Schriftgrösse Aa Aa

Die Kantonspolizei Nidwalden hat das spektakuläre Foto veröffentlicht.

An diesem Montag war ein Autofahrer aus Deutschland bei Stans in der Schweiz auf der Autobahn A2 in Richtung Süden unterwegs - mit ganz viel Ladung auf dem Autodach.

Last um das 10-fache überschritten

Wie die Polizei Nidwalden in einer Pressemitteilung berichtet, ergab die Kontrolle, dass die zulässige Dachlast von 50 kg um mehr als das Zehnfache überschritten worden war. Unglaubliche 532 Kilo zu viel waren auf das Autodach geladen worden.

Dadurch wurden auch das Fahrzeuggesamtgewicht und die beiden Achslasten überschritten.

Die Ladung war gut verpackt, denn in der Schweiz gibt es weiterhin Unwetter mit Starkregen.

Stans liegt südlich von Luzern.

Der Mann mit der besonderen Fracht auf dem Autodach musste eine Kaution - in der Schweiz "Bussendepot" genannt - hinterlegen. Er durfte dann mit einem Teil der Ladung weiterfahren.

Der Rest der schweren Fracht wurde eingelagert - der Autofahrer soll diese zu einem späteren Zeitpunkt abholen.