EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

7.000 Menschen beim Balatondurchschwimmen

7.000 Menschen beim Balatondurchschwimmen
Copyright Lac Balaton, le 7 août 2021
Copyright Lac Balaton, le 7 août 2021
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein traditionelles Event in Ungarn: jedes Jahr schwimmen tausende Menschen durch Mitteleuropas größten Binnensee.

WERBUNG

Siebentausend Menschen haben in diesem Jahr beim traditionellen Balatondurchschwimmen teilgenommen, einem Jederman-Wettbewerb durch Mitteleuropas größten Binnensee: den Plattensee. Veranstaltet wurde das Ganze bereits zum 39. Mal. Die Bedingungen in diesem Jahr waren hervorragend.

Die klassische Stecke ist gut fünf Kilometer lang. Die Schnellsten schaffen das in etwa einer Stunde. Der offizielle Rekord wurde in diesem Jahr nicht gebrochen. Wer wirklich schnell sein will, muss sich vorbereiten.

An dem Schwimmwettbewerb kann jeder teilnehmen, der sich die Strecke zutraut und gut schwimmen kann.

"Das ist einzigartig, das so viele Menschen zusammen schwimmen. Ein Freund aus den Niederlanden sagte zu mir, ich kann das kaum glauben. Aber es ist war. Der Balaton ist so wunderbar, jeder Ungar sollte einmal durchschwimmen", sagte der Veranstalter Árpád Kocsis.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zwischen zwei Kontinenten: Schwimmwettkampf im Bosporus

Plattensee zugefroren, aber Eislaufen unmöglich

11-Jährige im Ferienlager an der Atlantikküste ertrunken