EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Jetzt also doch: Lizenzen für Kubas Kleinunternehmer

Jetzt also doch: Lizenzen für Kubas Kleinunternehmer
Copyright Ramon Espinosa/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Ramon Espinosa/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Regierung hatte die Maßnahmen zur Registrierung von Kleinunternehmern vor Jahren ausgesetzt. Jetzt scheint sich etwas zu bewegen.

WERBUNG

Kubas Regierung will offenbar die Bedingungen für kleine und mittelgroße Unternehmen weiter verbessern: Ein entsprechendes Gesetzespaket ist jetzt in Kraft getreten. Nach Regierungsangaben wurden alleine am Montag 75 neue Unternehmen angemeldet.

Lange hatten Geschäftsleute darauf gewartet, Unternehmen registrieren zu können. Entsprechende Maßnahmen waren zunächst vor vier Jahren ausgesetzt worden, weil die Behörden Kleinunternehmern unter anderem Steuerflucht und Handel auf dem Schwarzmarkt vorwarfen.

Schon haben arbeiten Hunderttausende Menschen in der Privatwirtschaft, allerdings fehlte es an gesetzlichen Regelungen – der Bereich galt als Grauzone, offiziell ist Kubas Wirtschaft von Staatsunternehmen dominiert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sanktionen gegen Russland treffen Auto der Schwiegermutter in Havanna

Alstom entlässt weltweit 1500 Mitarbeiter

Rekrutiert die russische Armee junge Männer auf Kuba?