EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Britische Lehrkräfte machen Lärm: Sie wollen mehr Geld

Tausende nahmen in London an einer Kundgebung teil
Tausende nahmen in London an einer Kundgebung teil Copyright AP Photo/Kirsty Wigglesworth
Copyright AP Photo/Kirsty Wigglesworth
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zu den Hauptforderung der Streikenden gehört eine Gehaltserhöhung, um der Inflation Rechnung zu tragen.

WERBUNG

In England und Wales haben sich tausende Lehrkräfte am umfassenden Streik beteiligt. Die Arbeitsniederlegungen wirkten sich laut der britischen Bildungsgewerkschaft auf rund 85 Prozent der Schulen aus. Zu den Hauptforderungen der Streikenden gehört eine Gehaltserhöhung, um der Inflation Rechnung zu tragen.

An staatlichen Schulen in England und Wales erhielten die meisten Lehrkräfte im vergangenen Jahr eine Gehaltserhöhung von fünf Prozent. Die Gewerkschaften sind der Ansicht, diese komme angesichts einer Inflation von mehr als zehn Prozent einer Kürzung gleich. In Schottland lehnten die Lehrkräfte eine Gehaltserhöhung von fünf Prozent ab.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brexit-Vorkämpfer Nigel Farage will doch bei britischer Parlamentswahl antreten

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück