EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Ferien im Süden: Stundenlange Staus und Probleme bei der Bahn

Stau auf der Tauernautobahn in Österreich
Stau auf der Tauernautobahn in Österreich Copyright ORF
Copyright ORF
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In ganz Deutschland herrscht Ferienzeit. Und das sorgt natürlich auch für Staus auf Autobahnen. Viele Urlauberinnen und Urlauber in Frankreich mussten dagegen lange auf ihren TGV warten.

WERBUNG

In Deutschland sind seit Freitag in allen Bundesländern Sommerferien. Und viele Urlauberinnen und Urlauber zieht es in den Süden. Das sorgt für volle Straßen. Vor allem auf der Tauernautobahn in Österreich kam es zu langen Staus.

Außerdem kam es zu Verzögerungen wegen eines Protests der Gruppierung Letzte Generation. Die Umweltbewegung blockierte am Samstag die wichtige Urlauberroute am Brenner. Nach Angaben der Tiroler Polizei klebten sich sieben der insgesamt neun Aktivistinnen und Aktivisten auf der Fahrbahn der A13 in Richtung Italien fest.

Es habe sich deshalb am Vormittag rasch ein etwa vier Kilometer langer Stau gebildet, doch innerhalb von weniger als einer Stunde sei die Blockade aufgehoben worden, berichtete ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

In Frankreich gab es vor allem bei der Eisenbahngesellschaft SNCF Probleme. Aufgrund eines Blitzeinschlags konnten keine TGVs aus und in Richtung Atlantik fahren.

Das hatte Folgen für Zehntausende Reisende: Sie mussten im Pariser Bahnhof Montparnasse notgedrungen ausharren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Der Plattensee zieht trotz hoher Preise Gäste in Massen an

Reisewarnung: Musik hören am Strand kann bis 36.000 Euro Strafe kosten

Bizarrer Wahlkampf in Frankreich: Wird Sozialist Raphael Glucksmann Premierminister?