EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zum Bellen komisch: WM im Hundesurfen in Kalifornien

Surfende Hunde bei der WM in Pacifica am 5. Auguste 2023
Surfende Hunde bei der WM in Pacifica am 5. Auguste 2023 Copyright AFP/screengrab
Copyright AFP/screengrab
Von Euronews mit AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Wetsuits und standhaft auf Surfbrettern waren Hunde am Linda Mar Beach in Kalifornien zu bewundern. Tausende Neugierige zog es an den Strand zur jährlichen Weltmeisterschaft im Hundesurfen - und schillernden begleitenden Events.

WERBUNG

Auf die Skateboards, fertig, los: sogar die Wetsuits fehlten nicht beim Auftakt der Weltmeisterschaft im Hundesurfen im kalifornischen Pacifica.

Die Teilnehmenden sind der Fairness halber in mehrere Gewichts- und Größenklassen eingestuft. Aber es gibt auch Tandem-Wettbewerbe mit Zweibeiner-Beteiligung.

Streng genommen ist der sportliche Aspekt eher Nebensache. Was auch zählt, sind die begleitenden Events vom Frisbee-Spielen über Schönheitswettbewerbe bis hin zu Foto-Sessions.

Nach Angaben derOrganisatoren kommt ein Großteil der Einnahmen Nichtregierungsorganisationen zugute, die sich für Hunde, Surfer und die Umwelt einsetzen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lampedusa: Viele Vermisste nach Kentern von zwei Migrantenbooten

Sturm zieht Spur der Verwüstung durch Kalifornien

Surfen: Die legendären Riesenwellen von Nazaré