Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Eine andalusische Note in Dubai

Eine andalusische Note in Dubai
Copyright  euronews
Schriftgrösse Aa Aa

So ganz verstecken kann und möchte der spanische Koch Daniel Delgado seine andalusischen Wurzeln nicht. Mitten in Dubai hat sich Delgado einen Lebenstraum erfüllt: mit der geliebten andalusischen Küche in den Vereinigten Arabischen Emiraten sesshaft werden.

Mit einem freundlichen "Hola" grüßt der gut gelaunte Spanier die spanische Expat-Community und kulinarische Entdecker in seiner "Lolas" Taverne unter der arabischen Sonne. Der in Cadiz geborene Koch und Flamenco-Liebhaber setzt mit seinem andalusischen Restaurant auf Gäste, die sich der spanischen Küche verbunden fühlen.

Lola Taverne
Einladend andalusischLola Taverne

Seine Zutaten, die er für authentisch andalusische Gerichte benötigt, kommen direkt aus Spanien. Der typische Paella-Reis wird aus Valencia importiert, die Paprikas aus der Region La Mancha. Für Delgado ist das Geheimnis einer guten Paella eine dünne Kruste. Selbst nach vielen Jahren, in denen er seine Spezialität in verschiedenen Restaurants serviert hat, sieht Delgado noch Verbesserungspotential.

Lola Taverne
Eine typische Paella mitten in DubaiLola Taverne

Paella sei nicht nur äußerst abwechslungsreich, sondern auch ein perfektes Gericht für ein Familienessen. "Teilen gehört zu unserer Kultur. So wachsen wir in Spanien auf. Im Haus meiner Kindheit haben wir alle zusammen gekocht", sagt Delgado. 5000 Kilometer von seinem Zuhause in Cadiz entfernt möchte der Andalusier seinen Landsleuten aus der Expat-Community in Dubai ein Gefühl von Heimat vermitteln.