EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Seit 2 Wochen bombardiert Israels Armee den Gazastreifen
Zuletzt aktualisiert:

Video. So sieht es aus: Israel bombardiert Gaza seit 2 Wochen

Seit dem Angriff der Hamas-Terroristen auf Kibutze und ein Techno-Festival in Israel, bei dem etwa 700 Menschen getötet und fast 200 Frauen, Männer und Kinder verschleppt wurden, bombardiert Tsahal den Gazastreifen.

Seit dem Angriff der Hamas-Terroristen auf Kibutze und ein Techno-Festival in Israel, bei dem etwa 700 Menschen getötet und fast 200 Frauen, Männer und Kinder verschleppt wurden, bombardiert Tsahal den Gazastreifen.

Viele Gebäude - auch zahlreiche Hochhäuser -, aber auch Moscheen und zuletzt eine Kirche wurden von der israelischen Armee bombardiert. Beim Angriff auf die Kirche wurden laut palästinensischen Angaben 18 Personen getötet - darunter mehrere Kinder. Israels Armee erklärte, Ziel des Angriffs sei eine Militärzentrale der Hamas gewesen. Der Zwischenfall werde untersucht.

Die meisten der 2,3 Millionen Bewohner und Bewohnerinnen des kleinen Küstenstreifens wissen nicht, wohin sie fliehen sollen. Etwa 500.000 Palästinenser und Palästinenserinnen haben sich in Schulen und andere Einrichtungen der Hilfsorganisation der Vereinten Nationen UNWRA gerettet. Doch diese Einrichtungen sind hoffnungslos überfüllt.

An diesem Freitag bezifferten die palästinensischen Behörden die Zahl der Toten im Gazastreifen durch die israelischen Angriffe auf 4.137 - darunter 1.524 Kinder.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG