EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
Weniger als vier Monate vor den Landtagswahlen in Thüringen muss sich der AfD-Politiker Björn Höcke vor Gericht verantworten.

Video. "Alles für Deutschland": Höcke wegen Nazi-Parole vor Gericht

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke muss sich wegen einer Nazi-Parole vor Gericht verantworten. 2021 soll er in einer Rede "Alles für Deutschland" gesagt haben. Eine verbotene Parole der SA. Höcke sagt, er habe nicht gewusst, dass dies ein Nazi-Slogan sei.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG