Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Wegen Vergewaltigung: Neymar angezeigt

Wegen Vergewaltigung: Neymar angezeigt
Copyright
REUTERS/Pilar Olivares
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Frau hat den brasilianischen Fußballstar Neymar wegen Vergewaltigung angezeigt. Brasilianische Medien melden, das Verbrechen habe sich am 15. Mai gegen halb neun abends in einem Pariser Luxushotel ereignet. Sie habe den Sportler auf Instagram kennengelernt. Es sei zum Austauch von Zärtlichkeiten gekommen, doch der Geschlechtsverkehr sei ihr aufgezwungen worden.

Der Fußballstar verteidigt sich in einer Videobotschaft: "Ich werde alles veröffentlichen, was meine Beziehung zu dieser Frau angeht. Auch wenn intime Details dabei sind. Aber das ist notwendig, um zu beweisen, dass an den Vorwürfen nichts dran ist."

Die Frau - offenbar eine Landsmännin Neymars - hat ihn in Brasilien erst angezeigt. Sie sagte zur Begründung, sie sei zu erschüttert gewesen, um in Paris zur Polizei zu gehen. Das Flugticket und die Nobelherberge waren ihr von einem Vertreter des Fußballvereins bezahlt worden.

Die Anwälte von Neymar sprechen von einer Falle, die dem Star gestellt worden sei. Die Frau habe Neymar auf Instagram kontaktiert.