Eilmeldung

no comment

Aktivisten blockieren U-Bahn in London - Pendler werden gewalttätig

In London ist es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen aufgebrachten Pendlern, die rechtzeitig zur Arbeit kommen wollten und Vertretern der Bewegung "Extinction Rebellion" gekommen.

Der Vorfall ereignete sich in der Station Canning Town in Ostlondon, zuvor hatten die Klimaaktivisten ein Banner aufgespannt.

Die Protestler wurden von den aufgebrachten U-Bahn-Passagieren verprügelt, bevor sie von der Polizei verhaftet wurden. Weitere Zwischenfälle gab es auch in den Stationen Shadwell und Stratford, alle liegen in der Nähe des Finanzdistrikts Canary Wharf.

Seit vergangener Woche finden weltweit Proteste der Aktivisten statt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.