Eilmeldung
euronews_icons_loading
Brand in Rohingya-Flüchtlingslager

Bei einem Brand in einem Rohingya-Flüchtlingslager im Süden Bangladeschs sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen.

Die Feuerwehr hatte mehrere Stunden gebraucht, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Das Feuer brach am frühen Morgen aus, als die Flüchtlinge aus Myanmar noch schliefen. Die Brandursache ist noch unklar.

Bangladesch hat mehr als eine Million muslimische Rohingyas aufgenommen, die aus Myanmar geflohen sind.