Eilmeldung
euronews_icons_loading
IAA-Eröffnung: Autobauer fordern Zusagen von der Politik

Auf der Internationalen Automobilausstellung IAA Mobility haben Konzernchefs von der Politik mehr Unterstützung für den Wandel zum klimaneutralen Verkehr gefordert.

Auch die Präsidentin des Branchenverbandes VDA, Hildegard Müller, erklärte, dass die Branche "ohne Wenn und Aber" zum Ziel der Klimaneutralität stehe. Die Politik müsse hierzu jedoch auch für genug Ökostrom sorgen und den Unternehmen das für den Umbau notwendige Geld lassen.

Am Nachmittag will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die IAA offiziell eröffnen. Klimaaktivisten hatten sich am Morgen von Autobahnbrücken rund um München abgeseilt und den Verkehr zeitweise gestoppt, um gegen die IAA und die Autobranche zu protestieren.