Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung
Trump-Baby wird über Westminster abheben

no comment

Trump-Baby wird über Westminster abheben

US-Präsident Donald Trump trifft am Donnerstag in Großbritannien ein - und gerät in einen Sturm von Protesten. Die Trump-Gegner haben geschworen, ihn auf Schritt und Tritt zu verfolgen.

Eine der auffälligsten Initiativen wird ein riesiger aufblasbarer Ballon sein, der den Namen "Trump-Baby" trägt. Es wird am Freitagmorgen über den Parliament Square Gardens in Westminster abheben. Eine entsprechende Genehmigung hatte die Organisatoren bereits von Londons Bürgermeister Sadiq Khan eingeholt.

Der Zeppelin karikiert den amerikanischen Präsidenten als wütendes, orangefarbenes Baby mit einem verkniffenen Gesicht, einer Windel und einer winzigen Hand, die ein Handy zum Tweeten umklammert. Die Initiatoren erklärten, dass sie Trump so darstellen würden, wie er in den Augen seiner Kritiker gesehen werde.

Mehr No Comment