Eilmeldung
euronews_icons_loading
Sydney: Am Bondi Beach wird wieder gesurft

Grünes Licht für den Strandbesuch: Im australischen Sydney haben Hunderte die Möglichkeit genutzt, wieder am bekannten Bondi Beach schwimmen und surfen zu gehen - über speziell zugewiesene Ein- und Ausgangspunkte.

Der Zugang ist werktags von 7 bis 17 Uhr gestattet. Sonnenbaden, Spaziergänge oder Jogging ist nicht erlaubt.

Der Bondi Beach war Ende März gesperrt worden, weil sich, trotz Abstansregeln, zu viele Menschen dort aufhielten. Strände in der Nähe waren in der vergangenen Woche wieder geöffnet und dann wegen eines zu großen Andrangs wieder geschlossen worden.