Eilmeldung
euronews_icons_loading
Buddhistische Mönche erhalten Impfung

In Thailand haben Hunderte buddhistische Mönche eine AstraZeneca-Impfung im Wat Si Sudaram Worawihan Tempel westlich von Bangkok erhalten.

Am Sonntag sollen bis zu 4.000 weitere Mönche in der Hauptstadt folgen.

Das südostasiatische Land versucht, den jüngsten Ausbruch der hoch ansteckenden Delta-Variante in den Griff zu bekommen. Krankenhäuser sind überlastet, während die Zahl der Infizierten nicht abnimmt.