EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Verteidigungsminister Nicolae Ciuca soll rumänischer Ministerpräsident werden

Romania
Romania Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ciuca hat sich insbesondere in den Jahren 2001 bis 2004 als Befehlshaber der rumänischen Missionen in Afghanistan und im Irak an der Seite der US-Streitkräfte einen Namen gemacht

WERBUNG

Verteidigungsminister Nicolae Ciuca soll neuer Ministerpräsident in Rumänien werden. Staatspräsident Klaus Iohannis hat den 54 Jahre alten Ex-Generalstabschef und Politiker der derzeit regierenden bürgerlichen Partei PNL dem Parlament für das Amt vorgeschlagen.

Ciuca hat sich insbesondere in den Jahren 2001 bis 2004 als Befehlshaber der rumänischen Missionen in Afghanistan und im Irak an der Seite der US-Streitkräfte einen Namen gemacht. Er gilt seit Langem als Favorit von Staatspräsident Iohannis.

Unklar ist, welche Parteien Ciuca im Parlament unterstützen werden. Rumänien steckt seit dem Zusammenbruch der Koalition zwischen PNL und der kleinen öko-liberalen Partei USR in einer Führungskrise.

Derzeit regiert in Rumänien Ministerpräsident Florin Citu von der PNL kommissarisch mit eingeschränkten Befugnissen. Das bereitet Sorgen angesichts der dramatischen Corona-Notlage im Land. Vor zwei Wochen hatte das Parlament Citu das Misstrauen ausgesprochen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Neue Ära" in Katalonien: Sozialisten siegen bei Regionalwahlen

Parlamentswahl in Portugal: Knapper Vorsprung für die Demokratische Allianz

Portugal: Klimaaktivisten beschmieren Politiker mit grüner Farbe