Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Helfen Sie uns!" Anne Maja Reiniger-Egler sucht Tochter Clara (10) in Paraguay

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP
euronews_icons_loading
Anne Maja Reiniger-Egler zeigt das Foto ihrer vermissten Tochter Clara während einer Pressekonferenz in der Generalstaatsanwaltschaft Asuncion, Paraguay.
Anne Maja Reiniger-Egler zeigt das Foto ihrer vermissten Tochter Clara während einer Pressekonferenz in der Generalstaatsanwaltschaft Asuncion, Paraguay.   -   Copyright  AP Photo/Jorge Saenz

Mit einem Foto ihrer Tochter und einem verzweifelten Appell hat sich die Deutsche Anne Maja Reiniger-Egler an die paraguayische Öffentlichkeit gewandt.

Die zehnjährige Clara ist von ihrem Vater, dem Ex-Profi-Fußballer Andreas Egler und dessen neuer Ehefrau Anna in das südamerikanische Land entführt worden. Auch deren Tochter, die 11-jährige Lara, wurde Ende November ohne Zustimmung des Vaters nach Paraguay gebracht. Es wird vermutet, dass das Paar in der dort ansässigen Impfgegner-Szene Unterschlupf gefunden hat.

Bei einer Pressekonferenz der Generalstaatsanwaltschaft in Asuncion, flehte Anne Maja Reiniger-Egler ihren ehemaligen Partner an, "diesen Albtraum zu beenden". "Das ist kein normales Leben. Kommuniziere mit uns. Die Mädchen können nicht ihr ganzes Leben lang weglaufen". Sie bot an, die Klage fallen zu lassen, wenn sie ihre Tochter wiedersehen könne.

Die Mädchen reisten nach Angaben der paraguayischen Behörden am 27. November 2021 nach Paraguay ein und wurden zuletzt am 19. Januar gesehen.

Die Polizei hat Steckbriefe mit Fotos der Mädchen und der Entführer veröffentlicht. Auch die deutsche Staatsanwaltschaft in Essen ermittelt, genauso wie Interpol.

Reiniger-Egler, die bereits seit Wochen selbst vor Ort nach ihrer Tochter sucht, sagt, die letzte Chance, sei an die Öffentlichkeit zu gehen. "Wir wollten das nicht. Aber wir sind schließlich doch an die Öffentlichkeit gegangen, um auf die Unterstützung der Menschen hier zu hoffen."

"Wir wollen sie finden und ihnen ihr altes Leben zurückgeben, in dem sie glücklich waren. Ich weiß, nachdem ich so viele Wochen in diesem wunderbaren Land verbracht habe, dass die Paraguayer ein großes Herz haben. Bitte haben Sie ein Herz für unsere Mädchen und helfen Sie uns bei unserer Suche. Ich danke Ihnen sehr."

Aufgeben kommt für Anne Maja Reiniger, die Tochter des ehemaligen Essener Oberbürgermeisters Wolfgang Reiniger, nicht in Frage. Sie werde jeden Stein umdrehen.

Auch Filip Blank, der Vater der ebenfalls vermissten Lara (11), sucht in Paraguay nach seiner Tochter und veröffentlichte auf Facebook einen Appell.

Mi hija Lara lleva 6 meses desaparecida. Desde entonces no he tenido señales de vida, ni contacto con ella. Este...

Posted by Filip Blank on Sunday, May 29, 2022

"Meine Tochter Lara wird seit 6 Monaten vermisst. Seitdem hatte ich weder Lebenszeichen noch Kontakt mit ihr. Diese Nachricht im Video ist für ihre Mutter Anna Karmasin. (Scharpf / Egler) Wenn jemand von euch Kontakt zu Anna hat, helft mir bitte, dieses Video weiterzuleiten."

Paraguay gilt bei Corona-Skeptikern und Verschwörungsanhängern als Zufluchtsort und Land der Freiheit. Derzeit leben laut Auswärtigem Amt rund 26.000 Deutsche in dem südamerikanischen Land.