EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Australien an der Spitze: Die erste Ausgabe des Segel-Grand-Prixs in Dubai
Zuletzt aktualisiert:

Video. Australien an der Spitze: Die erste Ausgabe des Segel-Grand-Prixs in Dubai

Der erste Segel-Grand-Prix in Dubai ist über die Bühne gegangen. Es war der erste asiatisch-pazifische Lauf der Segel-GP-Meisterschaft. Bezeichnet wird das Rennen als das spannendste Wassersportereignis der Welt. Austragungsort war Mina Rashid in Dubai, präsentiert wurde die Veranstaltung von P&O Marinas.

Der erste Segel-Grand-Prix in Dubai ist über die Bühne gegangen. Es war der erste asiatisch-pazifische Lauf der Segel-GP-Meisterschaft. Bezeichnet wird das Rennen als das spannendste Wassersportereignis der Welt. Austragungsort war Mina Rashid in Dubai, präsentiert wurde die Veranstaltung von P&O Marinas.

An den sechs Rennen innerhalb von zwei Tagen nahmen Rennställe aus Großbritannien, Spanien, Frankreich, den Vereinigten Staaten und Dänemark teil, um nur einige zu nennen. Die Tragflügelkatamarane erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometer pro Stunde. Australien liegt in der Gesamtwertung in Führung. Vier Rennen werden noch ausgetragen, unter den letzten Drei geht es um ein Preisgeld von einer Million US-Dollar (rund 968 000 Euro). Die Entscheidung fällt am 6. und 7. Mai 2023 beim Lauf in den Vereinigten Staaten.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG