Eilmeldung
euronews_icons_loading
Mädchen läuft bei Papstaudienz auf die Bühne

Unerwarteter Besuch für Papst Franziskus:

Bei einer Audienz im Vatikan kletterte plötzlich ein kleines Mädchen auf die Bühne und lief darauf umher. Sie berührte sogar ein Mitglied der Schweizer Garde.

Das Oberhaupt der Katholischen Kirche schien das alles nicht sonderlich zu stören. Im Gegenteil, man solle das Mädchen in Ruhe lassen, so Papst Franziskus.

Als es sich direkt vor ihn stellte, sagte er: "Wir sehen alle dieses schöne Mädchen. Dieses arme Mädchen ist Opfer einer Krankheit. Ich bete für ihre Eltern und ihre Familie. Wenn jemand leidet, müssen wir beten."