Eilmeldung

no comment

Hongkong: 18-Jähriger bei Krawallen durch scharfe Munition verletzt

Zeitgleich mit den Feierlichkeiten zu Chinas 70. Geburtstag ist es in Hongkong zu schweren Ausschreitungen gekommen. Im Anschluss an zunächst friedliche Proteste der Demokratiebewegung kam es zu teilweise massiven Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten. Ein Polizist verletzte einen 18-jährigen Demonstranten durch einen Schuss mit scharfer Munition.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.