Eilmeldung
euronews_icons_loading
Kerbela: Kampf dem Coronavirus

In der irakischen Stadt Kerbela haben Reinigungskräfte im Kampf gegen das Coronavirus großflächig Desinfektionsmittel versprüht, insbesondere auch nahe der al-Abbas-Moschee. "Wir werden diese Maßnahme bis zur Ausrottung des Coronavirus fortsetzen", sagte einer der Männer, die die Desinfektion durchführten. Neben dem Grab von Abbas Ibn Ali befindet sich in der Stadt mit dem Imam-Hussein-Schrein ein weiteres Heiligtum.