euronews_icons_loading
Masken statt Covid: Senegal feiert sich mit "Großem Karneval“

Hunderte Menschen verschiedener senegalesischer Volksgruppen zogen zur zweiten Ausgabe des „Grand Carnaval de Dakar“ durch die Straßen der Hauptstadt. Mit dieser 2019 ins Leben gerufenen Veranstaltung feiern die Volksgruppen der Wolof, Lébou, Serer, Toucouleur, Fulbe, Diola, Mandinka, Bambara und Soninke den kulturellen Reichtum Senegals. 2020 musste sie wegen der Covid-19-Pandemie ausfallen.

su mit AFP