Umzug in Madrid, 5.1.2023

Umzug der Heiligen Drei Könige in Spanien

Die Nacht des 5. Januar ist für Tausende von Kindern in Spanien die wichtigste und magischste Nacht des Jahres. Es ist der Tag, an dem die Heiligen Drei Könige Caspar, Balthasar und Melchior den Kindern Geschenke bringen. Im ganzen Land werden Umzüge organisiert, um sie zu begrüßen.

Die Nacht des 5. Januar ist für Tausende von Kindern in Spanien die wichtigste und magischste Nacht des Jahres. Es ist der Tag, an dem die Heiligen Drei Könige Caspar, Balthasar und Melchior den Kindern Geschenke bringen. Im ganzen Land werden Umzüge organisiert, um sie zu begrüßen.

Der Dreikönigsumzug, der in den Straßen verschiedener Städte stattfindet, symbolisiert die biblische Reise der Heiligen Drei Könige, die einem Stern am Himmel folgten, um das Jesuskind anzubeten und ihm Geschenke zu bringen. Die Parade ist ein wesentlicher Bestandteil des spanischen Weihnachtsfestes und eine der magischsten Nächte des Jahres für Kinder und Eltern.

Während der Parade, die auf Spanisch "Cabalgata" heißt, reitet jeder König auf einem eigenen Wagen, sitzt auf einem hohen Thron und ist von seinen Höflingen umgeben, die Süßigkeiten in die Menge werfen.