EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
Skaten ist seine Leidenschaft, auch zu Kriegszeiten.

Video. "König der menschenleeren Straße": Skaten im Krieg

Roman Kovalenko lebt in Kramatorsk. Seine Leidenschaft: Skateboardfahren, etwas, dass er trotz des Krieges weiterhin tut. Am Abend, kurz vor Sonnenuntergang und dem Beginn der Ausgangssperre rollt er eine verlassene Allee entlang. An deren Ende befindet sich der Friedensplatz, der Ort, an dem er ungestört skaten kann: 

Roman Kovalenko lebt in Kramatorsk. Seine Leidenschaft: Skateboardfahren, etwas, dass er trotz des Krieges weiterhin tut. Am Abend, kurz vor Sonnenuntergang und dem Beginn der Ausgangssperre rollt er eine verlassene Allee entlang. An deren Ende befindet sich der Friedensplatz, der Ort, an dem er ungestört skaten kann: 

"Es ist eine Art Melancholie, es sind ein paar Leute auf der Straße, aber wenn ich mit dem Skateboard unterwegs war und kurz vor der Ausgangssperre nach Hause gehe, dann bin ich allein - der König der Straße. Einerseits ist das tragisch, aber andererseits ist es eine besondere Atmosphäre", sagt der 18-Jährige. 

Der Skater rollt an einem zerbombten Burgerladen vorbei und erreicht den Friedensplatz in Kramatorsk, Ukraine, gerade, als die Luftschutzsirenen ertönen. 

"Wenn eine Sirene ertönt, passiert in 80 Prozent der Fälle nichts in der Stadt. Die Sirenen sagen uns lediglich, dass einige Kampfflugzeuge oder Raketen aus dem feindlichen Gebiet kommen, aber das bedeutet nicht, dass sie unbedingt hier einschlagen werden", kommentiert er.

Die Aufnahmen stammen vom Mai 2022, rund drei Monate nach Kriegsbeginn, die die Nachrichtenagentur AFP nach dem Tod ihres Mitarbeiters Arman Soldin, der aus der Ukraine berichtete, neu aufgelegt hat. 

Es ist eine besondere Atmosphäre auf dem riesigen und völlig menschenleeren Platz, die der junge Mann, trotz des Krieges genießt, bevor er sich, rechtzeitig vor dem Beginn der Ausgangssperre wieder nach Hause begibt.

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG