EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

Haus in Norwegen wird weggespült

Video. Unwetter in Norwegen: Häuser werden weggespült

In Norwegen stehen Menschen auf Brücken und beobachten, wie Wohnwagen und ganze Häuser weggeschwemmt und zerstört werden. Und es regnet weiter.

In Norwegen stehen Menschen auf Brücken und beobachten, wie Wohnwagen und ganze Häuser weggeschwemmt und zerstört werden. Und es regnet weiter.

Die Fluggesellschaft SAS hat wegen der vielen unpassierbaren Verkehrswege den Flugplan von Oslo in andere Landesteile ausgeweitet.

Ein Lokalpolitiker sprach von einer "Krise nationalen Ausmaßes".

Mehrere Hubschrauber wurden eingesetzt , um bei der Evakuierung der Menschen zu helften, die nach dem Dammbruch in Sicherheit gebracht werden mussten.

"Es wurden viele Menschen evakuiert, viele Menschen sind betroffen und es gibt enorme Sachschäden. Die Lage ist in weiten Teilen des Landes sehr schwierig", warnte die Ministerin für Justiz und öffentliche Sicherheit, Emilie Enger Mehl.

Am Mittwoch kam eine etwa 70-jährige Frau ums Leben, nachdem sie in einen Bach gestürzt war.

Sturm "Hans" hatte mit sintflutartige Regenfällen über Skandinavien und den baltischen Staaten gewütet. Für Südnorwegen und Schweden sagten Meteorologen weitere Unwetter voraus. An Flüssen sei  weiter mit extremem Hochwasser zu rechnen

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG