EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
US-Außenminister Antony Blinken (l.) mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu
Zuletzt aktualisiert:

Video. Antony Blinken besucht Israel: Treffen mit Benjamin Netanjahu

Nach dem Großangriff der islamistischen Hamas ist US-Außenminister Antony Blinken in Israel eingetroffen. Bei einem Presseauftritt mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Tel Aviv übermittelte Blinken eine Botschaft der Solidarität mit dem israelischen Volk.

Nach dem Großangriff der islamistischen Hamas ist US-Außenminister Antony Blinken in Israel eingetroffen. Bei einem Presseauftritt mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Tel Aviv übermittelte Blinken eine Botschaft der Solidarität mit dem israelischen Volk.

Netanjahu sagte, dass, so wie der sogenannte Islamische Staat, auch die Hamas zerschlagen werde. "Sie sollten aus der Gemeinschaft der Vereinten Nationen ausgespuckt werden, kein Staatschef sollte sich mit ihnen treffen, kein Land sollte ihnen Unterschlupf gewähren. Diejenigen, die dies tun, sollten sanktioniert werden."

Blinken bestätigte zudem, dass die Zahl der bei Angriffen islamistischer Hamas-Terroristen in Israel getöteten US-Amerikaner auf mindestens 25 gestiegen sei. Man trauere über den "unermesslichen Verlust", sagte der US-Außenminister

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG