Eilmeldung

Video zeigt Horror-Tornado: Wohnwagen im Baum

Video zeigt Horror-Tornado: Wohnwagen im Baum
Schriftgrösse Aa Aa

Im Raum Viersen am Niederrhein hat ein dramatischer Tornado zwei Menschen verletzt - ein Mann durch eine umstürzenden Baum und ein Feuerwehrmann durch Stromschlag. Etwa 50 Dächer wurden abgedeckt.

Besonders beeindruckend: ein Wohnwagen landete im Pflaumenbaum eines Nachbarn. Mehr als 150 Menschen leben in den Häusern, die von dem Tornado betroffen waren. Ziegel und andere Gegenstände waren während des Sturms durch die Luft geflogen.

Der Tornado war am Donnerstagabend über Viersen-Boisheim, Nettetal-Schaag, Schwalmtal-Dilkrath und Schwalmtal in NRW hinweggezogen.

Am Freitag, den 18. Mai 2018, waren die Aufräumarbeiten in vollem Gange.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.