Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Fast 4.000 Jahre alt: Archäologen graben Wandrelief in Peru aus

Archäologen haben im Norden Perus ein Wandrelief ausgegraben, das rund 3.800 Jahre alt sein soll. Die abgebildeten Figuren gehen offenbar auf die einst dort lebende Caral-Kultur zurück - der wohl ältesten Zivilisation in Amerika. Es wird angenommen, dass die Zivilisation auf mysteriöse Weise um etwa 1.600 v. Chr. gestürzt wurde.

Die Archäologin Tatiana Abad sagte auf einer Pressekonferenz in Lima, dass das Relief die "Ankündigung der Ankunft des Wassers" darstelle. Sie fügte hinzu: "Es geht um die Bedeutung des Wassers in Krisenzeiten und welche Schlüsse daraus zu ziehen sind."

Mehr No Comment