EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Vor Ort in der Ukraine: 16. Februar ist Tag der nationalen Einheit

Ukraine: 16. Februar Tag der Nationalen Einheit
Ukraine: 16. Februar Tag der Nationalen Einheit Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Oleksandra VakulinaEuronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Tag, an dem laut US-Medienberichten Russland in die Ukraine einmarschieren wollte, soll zum Tag der Nationalen Einheit in der Ukraine werden.

WERBUNG

Sasha Vakulina berichtet für Euronews aus Kiew. 

"Die US-Botschaft in der Ukraine wird wegen des Aufmarsches der russischen Streitkräfte vorübergehend von Kiew nach Lemberg verlegt.

In seiner Erklärung sagte US-Außenminister ANTONY BLINKEN, dass Washington die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine uneingeschränkt unterstüzten, dass aber alle US-Bürger dringend aufgefordert seien, das Land unverzüglich zu verlassen.

Der EU-Botschafter kündigte an, dass alle Botschaften der Mitgliedsstaaten weiterhin von Kiew aus arbeiten.

Während die westlichen Länder ihre diplomatischen Anstrengungen verstärken, um eine weitere Eskalation und eine mögliche russische Invasion in der Ukraine zu verhindern, hat Wolodymyr Zelenskij ein neues Dekret erlassen, in dem er den 16. Februar - den Tag, an dem Russland laut Medienberichten möglicherweise einen Angriff plant, - zum Tag der Einheit erklärt.

Er ruft dazu auf, an öffentlichen Gebäuden die blau-gelbe Nationalflagge aufzuhängen und am Vormittag um 10 Uhr die Nationalhymn zu spielen, "um die Widerstandsfähigkeit der ukrainischen Gesellschaft zu stärken".

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russische Duma verlangt Unabhängigkeit der ukrainischen Separatistengebiete

Opfert Deutschland wegen Spannungen mit Russland die Gasfernleitung Nord Stream 2?

Zehnjähriger Junge aus Trümmern befreit - Russland beschießt Donezk