Hunde auf Surfboard

Video. Hunde auf dem Surfbrett

Dies ist ein Paddle-Surf-Rennen mit einem Unterschied.

Dies ist ein Paddle-Surf-Rennen mit einem Unterschied.

Das Küstendorf El Masnou nördlich von Barcelona veranstaltet ein Paddle-Surf-Rennen mit Hunden.

Es ist definitiv kein Spaziergang im Park, Hunde müssen von ihren Menschen richtig trainiert werden und gehorsam sein.

Die Hunde müssen geduldig auf dem Brett sitzen, während ihre menschlichen Begleiter auf dem Surfbrett über eine 1,5 Kilometer lange Strecke paddeln.

Der natürliche Instinkt eines Hundes wäre es, ins Wasser zu springen.

In gewisser Weise ähnelt es also einem normalen Gehorsamstraining, aber auf dem Wasser.

Das langsamste Team brauchte zwanzig Minuten, um das Rennen zu beenden.

Während es nur zehn Minuten dauerte, bis Marc San Pedro und sein Hund Dana die Ziellinie erreichten.

"Sie ist acht Jahre alt. Ich hoffe, wir können noch ein paar Rennen zusammen fahren“, sagt Marc.