Eilmeldung
euronews_icons_loading
Das Baby in der Kiste auf dem Ganges in Indien

Auf dem Fluss Ganges in Indien ist ein Baby in einer Holzkiste gefunden worden.

Das Innere der Box war mit rotem Stoff ausgekleidet und enthielt Bilder von Hindu-Gottheiten sowie ein Horoskop, das dem Datum und der Uhrzeit der Geburt des Mädchens und dem Namen Ganga - das ist das Wort für den heiligen Fluss auf Hindu.

Das Kind, von dem man annimmt, dass es etwa einen Monat alt ist, wurde Anfang der Woche im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh von einem Mann, der mit einem Boot unterwegs war, am Rande des Flusses gefunden.

"Es ist schwer festzustellen, wie lange das Kind in der Kiste war. Der Mann auf dem Boot hörte ein Geräusch, das aus der Box kam, und so fand er das Baby", sagte der örtliche Polizeibeamte O.P. Singh gegenüber AFP.

"Dem Baby geht es gut und es wird derzeit medizinisch betreut. Die Regierung wird sich um alles kümmern", sagte Singh. "Wir versuchen, herauszufinden, woher das Mädchen kommt."