EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Kuba: Skorpion-Gift gegen Schmerzen
Zuletzt aktualisiert:

Video. Kuba: Skorpion-Gift gegen Schmerzen

Pepe Casanas schwört auf Skorpion-Gift, um seine Rheumaschmerzen zu lindern. Seit Jahren lässt der sich der 78-jährige Kubaner einmal im Monat von einem Skorpion beißen. Auf der Karibikinsel ist das nichts Ungewöhnliches. Forscherinnen und Forscher gehen davon aus, dass das Gift des Tieres gegen Entzündungen und Schmerzen hilft. Bei einigen Krebsarten könnte es die Tumorbildung sogar verzögern, heißt es. Laut Krebsspezialisten ist das aber noch nicht bewiesen. Eine kubanische Firma vertreibt Skorpiongift seit ein paar Jahren als homöopathisches Mittel.

Pepe Casanas schwört auf Skorpion-Gift, um seine Rheumaschmerzen zu lindern. Seit Jahren lässt der sich der 78-jährige Kubaner einmal im Monat von einem Skorpion beißen. Auf der Karibikinsel ist das nichts Ungewöhnliches. Forscherinnen und Forscher gehen davon aus, dass das Gift des Tieres gegen Entzündungen und Schmerzen hilft. Bei einigen Krebsarten könnte es die Tumorbildung sogar verzögern, heißt es. Laut Krebsspezialisten ist das aber noch nicht bewiesen. Eine kubanische Firma vertreibt Skorpiongift seit ein paar Jahren als homöopathisches Mittel.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG