Läuten der Tempelglocke im Zojoji-Tempel in Tokio

Video. Mit Glockenläuten 2024 beginnen

Um Mitternacht haben sich zahlreiche Menschen im Zojoji-Tempel in Tokio versammelt, um die Ankunft des neuen Jahres zu feiern.

Um Mitternacht haben sich zahlreiche Menschen im Zojoji-Tempel in Tokio versammelt, um die Ankunft des neuen Jahres zu feiern.

Um Mitternacht schlugen die Priester und Gläubigen abwechselnd eine Holzstange gegen die riesige Glocke im Tempel und läuteten so 2024 ein. 

Dieses Läuten der Glocken um Mitternacht ist eine alte buddhistische Tradition. Sie glauben, dass Menschen mit 108 weltlichen Wünschen geboren werden und dass diese verschwinden, wenn eine Glocke 108 Mal geschlagen wird.

Aktuelles Video