euronews_icons_loading
Unterstützer des Mali in Burkina Faso

In Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos, ist es bei einer Unterstützungskundgebung für das Nachbarland Mali zu Gewalttätigkeiten gekommen. Mali ist von der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Cédéao mit Sanktionen belegt worden, da die Militärführung des Landes die Durchführung von Wahlen um fünf Jahre verschob.