Video

euronews_icons_loading
Mohammad Sideeq freut sich über seinen neuen Arm.