Video

euronews_icons_loading
Auch der Sachschaden in der Unwetterregion ist sehr groß