EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

Die finnisch-russische Grenze
Zuletzt aktualisiert:

Video. Finnland macht die Schotten dicht

Finnland macht die Schotten dicht. In der ostfinnischen Stadt Imatra ist das erste Teilstück der verstärkten Grenzanlagen zu Russland präsentiert worden. Der drei Kilometer lange und drei Meter hohe Zaun soll bis zum Sommer fertiggestellt werden. Anschließend ist einen Ausweitung auf 300 Kilometer Länge in der Region geplant. Nach Angaben der örtlichen Behörden sollen mit der Befestigung vor allem mögliche Migranten ferngehalten werden. 

Finnland macht die Schotten dicht. In der ostfinnischen Stadt Imatra ist das erste Teilstück der verstärkten Grenzanlagen zu Russland präsentiert worden. Der drei Kilometer lange und drei Meter hohe Zaun soll bis zum Sommer fertiggestellt werden. Anschließend ist einen Ausweitung auf 300 Kilometer Länge in der Region geplant. Nach Angaben der örtlichen Behörden sollen mit der Befestigung vor allem mögliche Migranten ferngehalten werden. 

Finnland hat die EU-weit längste Grenze zu Russland. Sie erstreckt sich über 1 300 Kilometer. Einigkeit herrscht in dem Nato-Land darüber, dass nicht der gesamte Grenzverlauf mit Zäunen geichert werden kann. Schon jetzt nutzt der finnische Grenzschutz elektronische und digitale Überwachungsmaßnahmen, etwa in unübersichtlichen Wäldern.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG