EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

Biden mit Gattin

Video. Ungebetene Gäste beim Galadinner des Washingtoner Pressekorps

Die geladenen Gäste mussten sich durch Dutzende demonstrierende Umweltschützer schlagen, um zum Galadinner des Washingtoner Pressekorps zu gelangen. Nicht alle, denn der Präsident schwebte per Hubschrauber ein. Die Demonstranten protestierten gegen fossile Energie. 

Die geladenen Gäste mussten sich durch Dutzende demonstrierende Umweltschützer schlagen, um zum Galadinner des Washingtoner Pressekorps zu gelangen. Nicht alle, denn der Präsident schwebte per Hubschrauber ein. Die Demonstranten protestierten gegen fossile Energie. 

In seiner Ansprache hat sich Biden für die Pressefreiheit ausgesprochen. Eine freie Presse sei der Stützpfeiler einer freien Gesellschaft, nicht deren Feind, sagte Biden am Samstagabend (Ortszeit). 

Die Pressegala stand in diesem Jahr im Zeichen von Journalisten, die wegen der Ausübung ihres Berufs zu Unrecht inhaftiert sind, so wie Evan Gershkovich von der Zeitung Wall Street Journal, der in Russland in Haft sitzt.

Aber die Gala, bei der neben zahlreichen Hauptstadtjournalisten auch Stars wie John Legend und Chrissy Teigen zu Gast waren, ist traditionell auch ein Anlass, den Präsidenten auf die Schippe zu nehmen. Den Anfang machte Biden gleich selbst. Auf sein Alter bezogen sagte der Präsident den rund 2600 Gästen, er möge den ersten Verfassungszusatz, in dem die Pressefreiheit verankert ist, nicht nur, weil James Madison, der die Klausel im 18. Jahrhundert schrieb, ein guter Freund von ihm sei.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG