EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Proteste gegen Bau eines Wasserkraftwerks - Polizei reagiert mit Tränengas
Zuletzt aktualisiert:

Video. Proteste gegen Bau eines Wasserkraftwerks

In Georgien ist die Polizei mit Tränengas und Gummigeschossen gegen Demonstranten vorgegangen. Nach Angaben des unabhängigen Fernsehsenders Rustavi-2 hatten rund 300 Bewohner einer Bergregion gegen den Bau eines Wasserkraftwerks protestiert. Sie befürchten Schäden für die Umwelt im Pankissi-Tal und Zwangsumsiedlungen. Das Innenministerium wollte sich nicht dazu äußern.

In Georgien ist die Polizei mit Tränengas und Gummigeschossen gegen Demonstranten vorgegangen. Nach Angaben des unabhängigen Fernsehsenders Rustavi-2 hatten rund 300 Bewohner einer Bergregion gegen den Bau eines Wasserkraftwerks protestiert. Sie befürchten Schäden für die Umwelt im Pankissi-Tal und Zwangsumsiedlungen. Das Innenministerium wollte sich nicht dazu äußern.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG